Erholungsort Illmensee

Seitenbereiche

Icon Responsive WebdesignIcon Responsive Webdesign

Schriftgröße:

Kontrast:
Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Der European Energy Award

ist das Programm für umsetzungsorientierte Klimaschutzpolitik in Kommunen. Es ist prozessorientiert angelegt und dient der Energieeinsparung, der effizienten Nutzung von Energie und der Steigerung des Einsatzes regenerativer Energien.

Der EEA ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Klimaschutzaktivitäten der Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden, um Potentiale des nachhaltigen
Klimaschutzes identifizieren und nutzen zu können.

Der EEA unterstützt die Kommune in der Erarbeitung ihrer eigenen kommunalen Energiepolitik. Die Führung des ganzen Verfahrens liegt in den Händen der Verantwortlichen der Kommune, sie bestimmen die Schwerpunkte, das Tempo und die Umsetzungsstrategie der entsprechenden Maßnahmen. Begleitet und moderiert wird das Energieteam der Kommunen dabei durch einen EEA-Berater. Illmensee wird von Herrn Maucher, Energieagentur Ravensburg GmbH, betreut.

Mit dem European Energy Award® wurde im Rahmen des 5. Forschungsrahmenprogramms der Europäischen Union unter dem Projekttitel „Communal Labels“ ein Programm zur Zertifizierung von Städten und Gemeinden entwickelt, das sich am Managementzyklus „Analysieren - Planen - Durchführen - Prüfen - Anpassen“ orientiert und bei erfolgreicher Durchführung zur Auszeichnung der Kommune mit dem European Energy Award® führt.

Um den europäischen Qualitätsstandard des Verfahrens zu sichern, wird die Zertifizierung von einem externen Auditor durchgeführt. Grundlage ist dabei ein Maßnahmenkatalog mit ca. 100 Einzelmaßnahmen, hinsichtlich dessen die Arbeiten der Kommunen in energierelevanten Bereichen bewertet werden. Erreicht die Kommune 50% der möglichen Punkte, wird der European Energy Award® verliehen, bei 75% sogar der European Energy Award®Gold. Durch die systematische Erfassung der bisherigen Arbeit und die Planung und Umsetzung neuer Projekte wird die Energieeffizienz in den Kommunen kontinuierlich gesteigert.

Das Verfahren zum eea® besteht aus einer Bestandsaufnahme und einer Katalogisierung potenzieller, zukünftiger Maßnahmen zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz in den folgenden Handlungsfeldern:

  • Kommunale Entwicklungsplanung und Raumordnung
  • Kommunale Gebäude und Anlagen
  • Ver- und Entsorgung
  • Mobilität Interne
  • Organisation
  • Externe Kommunikation und Kooperation.

Die Gemeinde Illmensee nimmt am European Enegy Award Programm teil und befindet sich momentan im Zertifizierungsprozess.

Navigation

Weitere Informationen