Erholungsort Illmensee

Seitenbereiche

Icon Responsive WebdesignIcon Responsive Webdesign

Schriftgröße:

Kontrast:
Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Externe Links

Grüner Punkt
Häufig gestellte Fragen zum Grünen Punkt FAQ

Seiteninhalt

Abfalltrennung

Wie man richtig entsorgt.

Was kommt wohin?

Restmülltonne

Kehricht, Staubsaugerbeutel, Babywindeln, Zigarettenreste, Hygieneartikel, Tapetenreste, Teppichreste, Porzellan, Keramik, Leder, Glühbirnen, Stoffreste, Kerzenstummel, Verbandsmittel, Spritzenbesteck, ausgetrocknete Farben und Lacke, Zahnbürsten, Einwegfeuerzeuge, Foto- , Filmnegative, Damenstrümpfe, Knochen, Bioabfälle wie z.B. Obstschalen, Gemüseabfälle, Kaffeesatz, Tee und Teebeutel, Eierschalen, Speisereste (falls keine Eigenkompostierung möglich)

Gelber Sack

Kunststoffbehälter: Shampooflaschen, Spülmittelflaschen, Jogurtbecher, Margarinebecher, Kunststofffolien Verbundmaterial: Milchtüten, Safttüten, Vakuumverpackungen, Aluminium z.B. Tuben Jogurtdeckel, Schokoladenfolie

Richtige Entsorgung der Papiersorten auf dem Recyclinghof

Papier

Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Kataloge, Telefonbücher, Computerpapier, Schreibpapier, Briefumschläge, durchgefärbtes Papier, Mehl- und Zuckertüten, alle Kleinpapierteile, Tiefkühlkost-Papier-Verpackungen, Papiertragetüten, Gips-Zement-Mehl-Säcke Jedoch nicht:stark Verschmutztes Papier, Kohlepapier, Kartonagen, Wachspapier, lackiertes Papier, Pergamentpapier

Kartonagen

Kartons, Wellpappe, Waschpulverkartons, Achtung: Annahme nur in gefalteten bzw. zusammengelegten Zustand Jedoch keine:kunststoff- oder metallbeschichteten Kartons

Navigation

Weitere Informationen

Externe Links

Grüner Punkt
Häufig gestellte Fragen zum Grünen Punkt FAQ